Login

Die Arena und die Basiskultur sind mehr als ein Dritteljahrhundert alt

"GLÜCKWUNSCH ZUM GEBURTSTAG - DIE ARENA UND DIE BASISKULTUR - SIND MEHR ALS EIN DRITTELJAHRHUNDERT ALT

In den 70erjahren hatte Wolfgang Ambros traurig gesungen

Hoiba zwöfe, da Wirt macht an Bahö – Hoiba zwöfe, mir soll’n endlich geh’n. Hoiba zwöfe, de Stimmung is’ dahin, weu um hoiba zwöfa is finsta in mein Wien,

und dann ereignete sich plötzlich etwas, was für viele Wiener unvorstellbar war.

Ich frage bewusst provokant: „Wer erinnert sich außer mir noch an die Reaktionen auf die Ereignisse in St. Marx im Sommer 1976?“

Da fallen mir einige gute Freunde ein, die damals ebenso wie ich davon überzeugt waren, dass dort etwas in Bewegung gesetzt wird, das die Kultur in unserer Stadt durch die Aktivierung der jungen Basis völlig umkrempelt. ..."

 

 

 

Vorstellung einer Landstrasser Autorin
Anton Schmid, der "österreichische Schindler"
 

Comments (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht
Zum Seitenanfang